Aquafitnesskurs

Zur Therapie nach Verletzungen wurden die Vorteile des Wassers schon lange genutzt. Aqua-Fitness etabliert sich nun aber mehr und mehr auch im Wellness- und Fitnessbereich, denn Fitnessgymnastik im Wasser ist ein schonendes, effektives Ganzkörpertraining.


Wirkung des Mediums Wasser

Wasser ist ein ideales Medium zur Bewegungsschulung, zum Muskelaufbau, zur Steigerung von Kraft und Ausdauer sowie zur allgemeinen Fitness. Aqua-Sport ist Stretching, Krafttraining, Ausdauerschulung und Entspannung, eignet sich hervorragend zur Kräftigung aller Muskelpartien und ist ein optimales Herz-Kreislauf-Training, wobei die Gelenke geschont werden. Die Bewegungen im Wasser sprechen gesundheitsorientierte Menschen ebenso an wie fitnessorientierte. Die positiven Auswirkungen des Wassers auf den menschlichen Körper lassen sich gut mit einem effektiven Training verbinden. Gelenkbelastungen wie bei anderen Sportarten werden durch das Wasser zum Großteil aufgehoben. Gleichgewicht Koordination, Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit können in idealer Weise trainiert werden.


Der Spaß im Element Wasser und die leichteren Bewegungsmöglichkeiten stärken das Wohlbefinden. Überaus gesund ist die Gewichtsentlastung für Übergewichtige, die dennoch sportlich aktiv sein möchten. Gehen im Wasser ist auch Balsam für Menschen, deren Gelenke bereits Verschleißerscheinungen haben. Das Schöne daran: Aqua-Fitness kann von jedem betrieben werden, auch von Menschen, die schon lange keinen Sport mehr getrieben haben. Kontraindikationen sind schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck oder Entzündungserkrankungen in einer akuten Phase. Das Medium Wasser setzt allen Bewegungen einen deutlichen Widerstand entgegen. Das eigene Körpergewicht erscheint leichter, da die Schwerkraft im Wasser verringert wird. Der Wasserauftrieb lässt den Körper nur noch ca. 10% seines Gewichts wiegen. Wasser übt Druck auf die oberflächlichen Blutgefäße aus. Der erhöhte hydrostatische Druck führt vermehrt Blut zum Herzen, dessen Schlagvolumen erhöht sich dadurch bis zu 20% , das heißt, die Blutversorgung des Herzens wird gesteigert. Herz und Kreislauf werden durch Wasserdruck und –widerstand stärker beansprucht und so langfristig gekräftigt. Der Wasserwiderstand nimmt mit der Bewegungsgeschwindigkeit und vor allem der Lage des Körpers im Wasser zu. Schwimmen bietet den geringsten und Laufen den größten Widerstand im Wasser. Das Arbeiten gegen den Wasserwiderstand hat eine kräftigende Wirkung der Muskeln sowie eine Massagewirkung zur Folge. Wasser hat große Leitfähigkeit-der Körper gibt etwa drei- bis viermal mehr Wärme ab als an die Luft. Der Körper muß diesen Wärmeverlust durch einen erhöhten Stoffwechsel ausgleichen. Durch den Temperaturwechsel und die Anpassung des Körpers wird das Immunsystem gestärkt.

Preise:
10x 45 min 90 €


Wenn Sie diesen Kurs buchen wollen, füllen Sie bitte das unten stehende Formular aus.

Hiermit melde ich mich / mein Kind verbindlich für den Kurs Progressive Aquafitness an:

Aquafitness

Ihre Daten verwenden wir ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Kursanmeldung und -durchführung. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Sie können Ihre Einwillung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.